E-CommerceWork

Black Friday und E-Mail Marketing

Black Friday

Heute ist Black Friday – die Kassen im Online-Handel sollten also  ordentlich klingeln. Dabei ist das noch nicht einmal der stärkste Tag im E-Commerce. Auf den Black Friday folgt am 28.11. der Cyber Monday, der noch stärker werden soll. Im letzten Jahr war allerdings keiner der beiden Tage der Peak im Weihnachtsgeschäft – das war der 06. Dezember. Adobe hat einige interessante Prognosen für das Weihnachtsgeschäft aufgestellt, von denen sicherlich auch ein paar für Deutschland zutreffen sollten, vor allem für das E-Mail Marketing: Konsumenten gehen demnach vor allem davon aus, dass sie Weihnachtsschnäppchen am ehesten per E-Mail vom Händler angeboten bekommen.

Wieder einmal zeigt sich also, dass E-Mail Marketing einer der stärksten Performance-Kanäle ist. Doch Achtung: nicht nur der richtige Zeitpunkt der werblichen Ansprache ist wichtig. Entscheidend ist der richtige Verteiler für Ihre Newsletter. Die besten Adressen haben Sie natürlich selbst – Ihre treuen Kunden, die Sie regelmäßig mit frischen Infos per Newsletter versorgen. Wenn Sie die E-Mail-Adressen Ihrer Kunden nicht haben, gibt es durchaus Möglichkeiten, bestehende Kunden dennoch per Mail zu erreichen – so Sie denn die postalische Adresse haben. Wenn der Listeigner E-Mail-Adressen mit einem sog. Langdatensatz generiert – also inklusive der postalischen Adresse – können Sie über einen neutralen Dienstleister einen Abgleich auf Ihre Kunden vornehmen und so auch den Kanal E-Mail bespielen. Wir helfen Ihnen gern.

Für die Neukundengewinnung ist entscheidend, dass Sie den zu Ihrem Angebot passenden performancestarken Verteiler finden. Vielleicht haben Sie bereits Erfahrungen mit einigen Newsletter-Verteilern gemacht. Diese sollten Sie für die Optimierung Ihrer Kampagnen nutzen. Wenn Sie zusätzliche E-Mailadressen benötigen helfen wir Ihnen auch gern weiter.

In jedem Fall wünschen wir Ihnen aber viel Erfolg im Weihnachtsgeschäft.